Regelbeschreibung

Verhalten/Allgemein

zu 1.1
Die Werbung für andere Minecraft-Server, Spiele, Programme, TeamSpeak-Server, Discord-Server oder Ähnliches ist verboten. Es sind dabei jegliche Inhalte die nicht vom Servernetzwerk stammen als Fremdwerbung zu sehen. Außnahmen dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis der Serverleitung erteilt werden.


Zu 1.2
Provokationen jeglicher Art sind auf dem Servernetzwerk nicht gestattet. Darunter zählen die Verhaltensweisen gegenüber Spieler und Teamlern im Chat als auch im Spiel, das bewusste Ärgern durch das Setzen von Grundstücken, das bewusste Behindern des Spielgeschehens, als auch ‚alltägliche’ Provokationen.


Zu1.3
Gegenseitige Rücksichtnahme ist auf dem gesamten Netzwerk zu beachten.
Alle Ausdrücke, die beleidigend wirken können oder für bestimmte Altersklassen nicht geeignet sind (z.B. wegen Gewalt, Brutalität, Erotik, ...) sind untersagt.
Bitte beachtet, dass es immer im Sinne des Betrachters liegt, was Beleidigung ist. Teamler können alles bestrafen, was sie als beleidigend erachten (auch, wenn es der Beleidigte nicht so sieht).
Genau so sind alle Spieler, die Beleidigt worden sind berechtigt, dies zu melden. Auch, wenn andere so etwas nicht als Beleidigung sehen.
Ebenso ist es untersagt, den Chatfilter zu umgehen (z.B. "f**k").


zu 1.4
Das Spielerlebnis Aller erachten wir als wichtiger, als das Einzelner.
Aus diesem Grund sind zum Beispiel Anlagen verboten, die das Spielgeschehen anderer durch Lags beeinträchtigen.
Zudem kann es bei Entscheidungen dazu kommen, dass eher im Sinn einer Gruppe, als eines Einzelnen entschieden wird, sofern dies gemäß der Regeln möglich ist.
Dazu zählen insbesondere große Farmen, die die Regeln bis ins äußerste Ausreizen oder ähnliches.
Solche Bauten oder Items, die einen unfairen Vorteil gegenüber anderen verschaffen, können jederzeit zugunsten aller entfernt werden. Ein Ersatz ist nicht vorgesehen.


Zu 1.5
Da alle Spieler respektvoll miteinander umgehen sollen und Spieler verschiedener Altersklassen den Server nutzen, sind perverse, rassistische, anstößige, gewaltverherrlichende, erotische, ... Bezeichnungen verboten.
Hierzu zählen auch solche, die etwas der oben genannten Kategorien implizieren. Das Ermessen liegt hier bei jedem Einzelfall beim Serverteam.
Verboten sind solche Bezeichnungen insbesondere beim Minecraft-Namen, im Chat, auf Schildern, in Büchern, im Forum, auf/mit Bannern , Pixelarts, TS...


zu1.6
Das Ausnutzen jeglicher Bugs, sprich das Ausnutzen von Fehlern bzw. Sicherheitslücken, ist verboten.
Bugs können >hier< gemeldet werden.
Ebenfalls verboten ist das Weitersagen/Erläutern von Bugs an andere Spieler. Dies kann genau wie Bugusing selbst bestraft werden.
In Extremfällen behalten wir uns vor, bei einer Staatsanwaltschaft oder Polizeidienststelle
Anzeige wegen Computersabotage bzw. aller infrage kommender Straftaten zu stellen.


Zu 1.7
Massenverschenken und Anbetteln ist allgemein verboten.
Massenverschenken bezieht sich zum einen auf die Anzahl der Items, als auch auf deren Wert.
Ob ein Massenverschenken vorliegt, liegt immer im Ermessen des Serverteams und kann in jedem Einzelfall abweichen.
Dieses Verbot dient insbesondere einer Aufrechterhaltung der stabilen Wirtschaft. Sämtliche wichtige Items lassen sich erfarmen bzw. in einem der vielen Chestshops kaufen.


Zu 1.8
Jeglicher Handel mit Ingame-Items hat ohne Einsatz von Echtgeld zu erfolgen.
Bei Bekanntwerden eines solchen Handels, können alle Items und mehr konfisziert werden.

Zu 1.9
Sollte ein (Unter-)Server voll sein, so wartet bis dieser wieder leerer ist.


Zu 1.10
Jegliche Namen und Bezeichnungen (MC-Name, SWarp-Name, Schilder, Stadtname, ...) müssen so gewählt werden, dass jedem Spieler klar ist, dass das Serverteam bzw. der Server selbst daran nicht offiziell beteiligt ist.
Verboten sind zum Beispiel Bezeichnungen wie: [Mod], [Sup], Supporter, Adminshop, ...


zu 1.11
Bei der Benutzung der von GamesMC.de angebotenen Dienste (Forum, Minecraft-Server, Teamspeak, ...) dürfen keine Programme oder Services genutzt werden, die in der Lage sind, die eigene Identität zu verschleiern.


Zu 1.12
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist es nicht erlaubt, sich als eine bekannte Person oder Unternehmen auszugeben oder deren Namen zu nutzen.


Zu 1.13
Verlosungen dürfen ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung der Serverleitung durchgeführt werden. Diese ist 7 Tage im Voraus per Mail an support@gamesmc.de zu beantragen.
In der Mail muss folgendes Enthalten sein:
- Dein Ingamename
- Die Items, die du Verlosen willst
- Angaben, wo/wann/wie die Verlosung stattfinden soll
- Angaben, warum diese Verlosung stattfinden soll


Zu 1.14
Entscheidungen des Serverteams dürfen Ingame nicht weiter diskutiert werden.
Hierzu könnt ihr das Forum nutzen oder bei Beschwerden über einen Teamler eine Mail
an support@gamesmc.de schreiben.

Zu 1.15
Solltet ihr mit einer vom Serverteam ausgesprochenen Strafe nicht einverstanden sein, so könnt ihr euch entweder inform eines Entbannungsantrags (öffentlich) oder durch eine Mail an support@gamesmc.de beschweren.
Weitere Möglichkeiten gibt es nicht. Sollte anderweitig eine Diskussion entstehen, so behalten wir uns eine Verlängerung der Strafe vor.


Zu 1.16
Um auf Spieler zu reagieren, die die Regeln ausnutzen, kann es nötig sein, die Regeln kurzfristig anzupassen. Es erfolgt jedoch nicht immer eine Mitteilung. Jeder Spieler sollte sich also regelmäßig über die aktuellen Regeln informieren.


Zu 1.17
Da manche Spieler die Regeln bis ins äußerste ausreizen, kann die Serverleitung auch Strafen für Handlungen aussprechen, die nach den Regeln nicht explizit verboten sind.
Überlegt euch also immer, ob eine Handlung sich ggf gegen die Community oder die Grundsätze des Servers richtet.


Zu 1.18
Jeder Spieler sollte wissen, dass es auf einem Servernetzwerk Regeln gibt.
Wer sich diese nicht durchliest, geht das Risiko ein, aus Unwissenheit einen Regelbruch zu begehen.
Da sich dies erstens nicht nachvollziehen lässt und zweitens alle die Möglichkeit haben, sich die Regeln anzusehen, kann so etwas jedoch nicht berücksichtigt werden.


Minecraft

Zu 2.1
Griefing ist auf dem Bauserver pauschal untersagt.
Dies inkludiert insbesonders das Abbauen fremder Gebäude (egal, ob diese gesichert sind oder nicht), Item-Diebstahl, Random-platzieren von Blöcken bzw. Verunstaltungen jeder Art sowie das Bauen potentiell anstößiger Dinge, wie Glieder.
Auf dem Farm- und Dimensions-(Nether und End) server ist Griefing erlaubt.
--------------------------
Der Diebstahl von Items ist verboten und wird bestraft.
Sollte ein Spieler auf einem GS klauen, auf dem er/sie Rechte hat, so wird der Spieler nicht bestraft.
Ausnahmen können im Härtefall von der Serverleitung beschlossen werden.
Werden gedroppte Items aufgehoben, so besteht im Allgemeinen keine Pflicht, diese zurück zu geben.
Ausnahmen können im Härtefall von der Serverleitung beschlossen werden. -----------------------------
Scamming -sprich Betrug- ist verboten.
Hierzu zählen insbesondere der Verkauf von Items mit falschen Versprechungen, das Nicht-Bezahlen von Items oder Dienstleistungen und insbesondere auch das Brechen von auf dem Netzwerk geschlossenen Vereinbarungen ("Verträgen").
Wichtig ist hierbei, dass der Betrogene in den meisten Fällen kein Anrecht auf eine Entschädigung hat, der Betrüger nach erfolgtem Report aber in jedem Fall bestraft wird. Bei Verträgen ist hierbei insbesondere die Nachvollziehbarkeit (zum Beispiel durch signierte Bücher, Chats oder Konversationen) wichtig!
--------------------------------
Unter Spam versteht man das zum Beispiel Füllen von Chats mit Wiederholungen von Buchstaben, Abkürzungen, sinnlos aneinander gereihte Buchstaben sowie das Füllen des Chats mit den selben Inhalten.
Als Scherzgebot werden nicht ernst gemeinte Gebote oder Gebote mit einem unpassenden Wert bezeichnet.
Das Serverteam weist dich in der Regel darauf hin, bevor es zu einer Strafe kommt. Dies muss aber nicht der Fall sein.


Zu 2.2
Pauschal sind alle Client-Modifikationen ("Mods") verboten.
Die Ausnahmen sind folgende:
Shader, Optifine, BetterSprinting, Schematica, AppleSkin, Clarity, CleanView, Controlling, DynamicSurroundings, Orelib, Forgelin, ikwid, NoFov, Worldedit, What's that Slot?, Just enough Items, Better Foliage, ToggleSneak / ToggleSprint, More Player Models, NotEnoughItems, Inventory Tweaks (Achtung bei Menüs!), HWYLA, WAILA, Minecraft Capes, LabyMod, Screenshot Browser, More Overlays Mod, BAC (Dient nicht als Beweis, dass man nicht hackt), Replaymod sowie eine Minimap
(Das Benutzen von Modifikationen ist auf eigene Gefahr!)

Auch bei in der Liste aufgeführten Mods, sind Funktionen verboten, die einen enormen Spielvorteil den anderen Spielern gegenüber gewähren

Wichtig: Es ist verboten, fremde (aus dem Internet kopierte) Gebäude als eigene Gebäude auszugeben.


Zu 2.3
-------------------
ALLE Farmen, die ohne eigenes Zutun Gewinn abwerfen, sind verboten. Insbesondere zählen hier Farmen mit Redstone, Tieren oder Villagern hinzu.
Online sein zählt hierbei nicht als "eigenes Zutun".
Es gibt zunächst KEINE AUSNAHMEN von dieser Regel.
Somit sind auch Hühner auf Trichtern und Kakteenfarmen mit Zäunen verboten.

Beachtet bitte, dass Redstoneanlagen, die auf Knopfdruck arbeiten, gemäß den Regeln für Redstone sein müssen.
Dies soll einerseits vor Lags schützen und andererseits die Wirtschaft stabil halten.

Alles, das den automatischen AFK-Kick/Move verhindert, ist verboten. Hierzu zählen insbesondere AFK-Maschinen auf dem Bauserver.

Zu 2.4
Anlagen, die bei anderen Spielern oder beim Server zu Lags führen bzw. allgemein eine starke Belastung darstellen, sind verboten.
Clocks, sprich Schaltungen, die immer weiter laufen, sind verboten.
Hierzu zählen insbesondere kreisende Redstone-Signale und sich dauerhaft bewegende Minecarts.
Das Serverteam nimmt keine Redstone-Anlagen ab.
Eine Genehmigung einer Anlage kann somit in keinem Fall erfolgen. Aussagen/Zusagen von Teammitgliedern stellen lediglich eine Empfehlung bzw. persönliche Einschätzung der Anlage dar.
Zudem kann eine Anlage, die den Server bei niedrigen Spielerzahlen nicht merklich belastet, bei höheren Spielerzahlen zu Lags führen.
Verbotene Anlagen werden ohne Fristsetzung oder Erstattung entfernt.


Zu 2.5
1x1 Türme o.ä. zählen als Verunstaltung und sind somit verboten.


Zu 2.6
Riesige (Erd-)Blöcke/Klötze auf dem Bauserver sind verboten und werden unwiderruflich von Teammitgliedern entfernt. Zudem werden dabei verloren gegangene Items nicht ersetzt!
Dies dient insbesondere in stark bebauten Gebieten dazu, die Umgebung für andere Spieler frei von unschönen Bauwerken zu halten.
Tipp: Wenn du selbst nur mit Kästen bauen kannst, dann bau mit Fenstern oder Balkonen oder bau einfach unterirdisch.


Zu 2.7
Fliegende Plattformen/Bauwerke sind auf dem kompletten Server verboten. Hierzu zählen auch riesige Plattformen über dem Wasser, sowie überstehende nicht geterraformte Gebiete/Ebenen.
Flugzeuge, Helikopter oder ähnliche Fluggeräte in der Luft sind erlaubt, solange optisch ansprechend und erkennbar gebaut wird.


Zu 2.8
Besitz und Verkauf verdoppelter Items ist verboten.
Eine Strafe kann auch bei Unwissenheit erfolgen.
Im Zweifel ist der Nachweis der Herkunft eines Items durch den beschuldigten Spieler zu
erbringen.
Bist du dir bei einem Handel unsicher, so wende dich einfach an die Serverleitung.
---------------------------------
Items, die Spieler durch Bugs erhalten haben, sowie Items, die nicht mehr Teil des Spielkonzeptes sind, können jederzeit ohne Kompensation durch das Serverteam abgenommen werden.
Der Verkauf solcher Items ist verboten.
Es kann eine weitergehende Strafe festgelegt werden.
Items, die nicht mehr Teil des Spielkonzepts sind, zählen als verbuggte Items.


Zu 2.9
Grundstücke sollen nur zum Sichern von Gebieten/Bauwerken erstellt werden. Insbesondere bei Provokation werden die Grundstücke ohne Entfernungsantrag entfernt.


Zu 2.10
Grundstücke im Umkreis eines (S)Warps müssen ansprechend bebaut sein.
Dies bedeutet insbesondere eine an der Oberfläche zu erkennende Bebauung bzw. Benutzung des Grundstücks.

Bei Verstößen kann das Grundstück ohne Vorwarnung entfernt oder vom Server versteigert werden.
Bei längerem Baustillstand (ca >1 Monat), kann dies auch als "nicht ansprechend" gewertet werden.


Zu 2.11
Pro Chunk (16 x 16 Blöcke großer Bereich) dürfen von jeder Art von Lebewesen (Tiere/Monster/Fische) maximal 4 Stück gehalten werden. Die Gesamtzahl derer darf jedoch in keinem Fall mehr als 10 sein.
Beispiel:
Erlaubt: 4 Pferde, 4 Kühe, 2 Schafe (insgesamt also 10 und nicht mehr als 4 pro Art).
Verboten: 5 Kühe (da mehr als 4 pro art) oder auch 4 Pferde, 3 Creeper, 4 Fische (Da insgesamt mehr als 10)
Pro Chunk darf es maximal 8 Rüstungsständer geben.
Pro Chunk darf es maximal 6 Köpfe geben. Dazu zählen Mobköpfe, Spielerköpfe und andere Dekoköpfe. Um herauszufinden, von wo bis wo ein Chunk geht, könnt Ihr F3 + G verwenden.


Zu 2.12
Auf allen Servern mit Inventarverlust beim Tod, ist das Ausloggen in Kampfsituationen verboten.
Hierzu zählen sowohl Kämpfe mit Mobs, als auch mit Spielern.


TS

Zu 3.1
Aufnahmen ohne Einverständnis ALLER aufgenommenen Personen sind verboten und können im schlimmsten Fall zu einer Anzeige führen.
Für den Fall einer Anzeige wird GamesMC.de nach eigenem ermessen mit Strafverfolgungsbehörden zusammen arbeiten.


Zu 3.2
Da jederzeit eine weitere Person den Channel betreten könnte, sind Aufnahmen in öffentlichen Channels unter keinen Umständen erlaubt.


Zu 3.3
Da wir ein angenehmes Klima auf dem Server haben wollen, sind störende Geräusche zu vermeiden. Im wiederholten Fall kann das Serverteam Strafen aussprechen.


Zu 3.4
Stimmverzerrer sind unter allen Umständen verboten. Bei Verdacht der Nutzung eines Stimmverzerrers obliegt die Beweispflicht dem Beschuldigten.


Zu 3.5
Damit es in öffentlichen Channels nicht zu ungewollter Belästigung durch Musik o.ä. kommt, dürfen Musik, Geräusche, ... nur in privaten Channeln abgespielt werden.
Der Channeladmin entscheidet hierbei, was ok ist.


Zu 3.6
Wir wollen einen durch die User gestalteten Teamspeak.
Bots, Skripte etc haben da nichts zu suchen!


Zu 3.7
Bots nehmen Slots in Anspruch. Somit dürfen sie nur verwendet werden, wenn 1. genügend Slots vorhanden sind und 2. sie aktuell genutzt werden.
Ungenutzt Bots werden ohne Vorwarnung gebannt. Jeder Spieler hat für seine Musikbots selbst die Verantwortung zu tragen.


Zu 3.8
Der Support erfolgt, um Fragen zu Serverrelevanten Themen zu erklären, die man nicht mit "normalen" Spielern klären kann.
Beachtet bitte, dass das gesamte Serverteam die Arbeit für den Server in der eigenen Freizeit macht!


Forum

Zu 4.1
Wenn bewusst „sinnlose“ Beiträge oder Off-Topic Nachrichten im falschem Bereich erstellt werden gilt dies als sammeln, bzw erfarmen von Forenpunkten und wird bestraft.


Zu 4.2
Anträge werden so zeitnah wie möglich bearbeitet.
Bei (übermäßigem) Pushen eines Antrages, kann dieser sofort abgelehnt werden, bzw kann die Strafe verlängert werden. Das gilt auch für das Stellen von Anträgen an Pinnwänden von Teamlern und oder anderen thematisch falschen Bereichen.
Tipp: Achtet darauf, dass ihr eure Anträge korrekt und vollständig ausfüllt, damit eine schnelle Bearbeitung erfolgen kann.


Zu 4.3
Achtet darauf, dass ihr euer „Neues Thema“ in dem entsprechend richtigem Bereich erstellt.
In welchem Bereich ihr euch gerade befindet, könnt ihr sehr gut an dem Menü-Reiter unterhalb des Profilmenüs sehen, bzw. oberhalb der Themenüberschrift.