Posts by minefr3ak15

    Offizieller Beitrag der NIZ

    Das Kaiserreich kann mit Stolz verkünden, dass wir nun ein erstes, wendiges und schlagfertiges Kampfschiff zu See gelassen haben. Dieses trägt den Namen Athene und liegt zum Schutze Minervas vor deren Küste. Bloß schützt dieses Schiff nicht nur eine Stadt, sonderen übernimmt stellvertretend den Funken der ein Feuer von unglaublicher Kraft entfacht.



    Fotos By Janschuri

    Moin, ich würde es cool finden wenn Quarzziegel, Knochenblöcke und polierte Schwarzsteinziegel mit aufgenommen werden könnten. Das sind coole Baublöcke mit denen man ziemlich breitgefächert bauen kann.

    Da Coria momentan mehr oder weniger eine Plattform ist, haben wir dies abgesprochen und dementsprechend auch schon vor langer Zeit mit in Vorstellung aufgenommen. Da für den Endplan Corias ein 500er Radius benötigt wird, wir diesen aber erst bekommen, wenn wir die baulichen Grenzen erreicht haben, sieht die Stadt nunmal aus wie eine Plattform.


    Um das Claimen wird sich natürlich gekümmert.

    Wir finden den Gedanken einen Zoo vor der "Haustür" zu haben eigentlich auch wirklich ziemlich cool. Gut würden wir es aber finden wenn ihr die Stadtmitte ca. 100 Blöcke in Richtung Osten versetzen könntet, was ja im Rahmen der Möglichkeiten liegen sollte, da die geterraformte Fläche ja eh eher in Richtung osten zeigt.

    Ehrlich gesagt finden ich und eigentlich alle Mitglieder meiner und Flipperlis Stadt Coria, dass uns das zu nahe werden würde, denn für unsere Pläne, welche schon vor mehreren Monaten gefertigt waren brauchen wir am Ende einen 500er Radius.


    Ich bitte so höflichst um Verständnis und um nochmaliges Überdenken

    Jetzt gestaltet sich das schwierig, denn wie man im Bild sehen kann ist dort schon geterraformed worden...

    Zuerst einmal danke für den netten Hinweis.

    Bloß ist es kein wirklich schlagfestes Argument, weil dieses auch schon in Coria getan wurde und das schon weitaus früher und, wie schon gesagt, vollkommen durchgeplant.

    Ehrlich gesagt finden ich und eigentlich alle Mitglieder meiner und Flipperlis Stadt Coria, dass uns das zu nahe werden würde, denn für unsere Pläne, welche schon vor mehreren Monaten gefertigt waren brauchen wir am Ende einen 500er Radius.


    Ich bitte so höflichst um Verständnis und um nochmaliges Überdenken ^^


    Offizieller Beitrag der NIZ


    Es geht vorran in Coria. Der neu beförderte Minister für Kulturschutz
    @GrafNick
    nun als stolzer Besitzer des ersten Anwesens in Coria nennen. Abgesehen davon geht es mit guter Geschwindigkeit weiter beim Palastbau. Während in Coria die Sonne aufgeht, demonstriert sich die Größe des Kaisereichs darin, dass bei unserer ersten Handelsfregatte jene schon wieder untergeht.

    IMPERATORIS IMPERANT IMPERIUM!

    gamesmc.de/core/index.php?attachment/16586/gamesmc.de/core/index.php?attachment/16587/

    by Kleseus

    Coria steht


    Und zwar auf Stelzen. Zusammen haben wir drei Tage lang hart gearbeitet und es hat sich gelohnt! Gestern Abend wurde die Stelzenstadt Corias mit dem Pub beendet. Ab jetzt kann die Kaiserliche Regierung sich wieder mehr um das Imperiale Volk kümmern, und dies soll in Form von Essensunterstützung passieren. Bei Anfrage wird also jedem imperialen Bürger Speise zur Verfügung gestellt.

    Antrag auf Stadtsetzung
    Name der Stadt -> Coria
    Link zur Stadt-Vorstellung Vorstellung Coria
    Mittelpunkt -> 5700 65 2030
    Gewünschter Radius -> 250
    Gibt es Grundstücke von Spielern in diesem Bereich (500 Blöcke Radius vom Mittelpunkt), die nicht Teil der Stadt sind -> Nein
    Gewünschte besondere Regeln ->Es dürfen keine Stadtmitglieder auf Grundtücken geblockt werden.
    Es Darf nur mit Zustimmung des Bürgermeisters gebaut werden.
    Spieler im gewünschten Stadtgebiet, die nicht Teil der Stadt sind -> Nein
    Spieler im Umkreis von 200 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) -> nein
    Spieler im Umkreis von 300 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) -> nein
    Spieler im Umkreis von 400 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) -> nein
    Spieler im Umkreis von 500 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) -> nein
    Sonstige Angaben / Infos: (muss nicht ausgefüllt werden) -> Alle für den Projektstadt Radius nötigen Gebäude sind vorhanden. Stadtbanner soll weiterhin das von Honoria bleiben.
    Hinweise:

    -> Alle Angaben sind vollständig auszufüllen

    -> Das Serverteam prüft, wer alles bereits in dem Bereich baut.

    -> Die Gebühren werden vom Stadtkonto abgezogen und sind binnen 7 Tagen vollständig zu bezahlen

    -> Wird eine Stadt wegen Verstößen gegen die Regeln oder Nichtbezahlens von Gebühren entfernt, so erfolgt keine Erstattung

    -> Bitte gib in einem neuen Antrag (Erweiterung, Regeländerung, ...) nur die Infos an, die sich geändert haben

    -> Bitte verlinkt die Spieler, die du hier in diesem Antrag nennst mit einer '@'-Verlinkung

    Infos zur Stadt
    Name der Stadt -> Coria
    Link zur Stadt-Diskussion ->Provinz Hauptstadt Coria
    Bürgermeister und andere Verantwortliche -> minefr3ak15
    flipperli
    Mitglieder -> St4dTw0lF
    @Graf_Nick 
    Kleseus
    Sorohan
    Baustil -> Vorerst mittelalterlich, dem Plan nach später Palästlich
    besondere Regeln ->//
    Sonstige Angaben / Infos: (muss nicht ausgefüllt werden) -> Das Stadtbanner soll das von Honoria bleiben.Da wir aus der Stadt eine riesige Grotte machen, bauen wir etwas, was wie eine fliegen Plattform aussehen könnte.Wahrscheinlich bauen wir erstmal Säulen daran, damit es ein wenig abgerundet wird.
    Hinweise:

    -> Von dieser Tabelle darf sehr gerne designtechnisch abgewichen werden (wirkt sich positiv auf den Antrag aus)

    -> Es müssen alle oben erwähnten Infos genannt werden.

    -> Bitte denke daran, Bilder an diesen Beitrag anzuhängen

    -> Bitte denke daran, ein Bilde des Stadt-Banners/Pixelart an diesen Beitrag

    Offizieller Beitrag der NIZ
    Aufrgrund von den letztigen politischen Ereignissen hat sich das Kaiserreich dazu entschieden eine große Streitkräfte Reformation durchzuführen im Zuge dessen werden die Landstreitkräfte mit der Luftwaffe zur
    Volksverteidingsarmee (VVA) zusammengefügt:


    Modernisiert wurden daraufhin die Panzertypen und die Panzer der Siegesklasse III wurden entwickelt, dazu ist der neue Bomber Typ Falke entwickelt worden um jedes feindliche Ziel zu vernichten:

    Die Seestreitkräfte wurden vereint mit den Raumstreitkräften und zur
    Kaiserlich Imperialen Marine (KIM) inovertiert:

    Im Rahmen dessen wurde der neue Schiffstyp der Flottenzerstörer gemacht und zwei dieser direkt in Dienst gestellt, dazu wurde ein neuer effizienter U-Boot Typ zur Standatisierung entwickelt:

    Diese Modernisierungs-Kampagne untermalt noch einemal deutlich die totale militärische Vormachtsstellung unseres großartigen Kaiserreichs!

          Imperatoris Imperat Imperium !                              


    Fragen Antworten
    Wo befindet sich das GS Bitte Koordinaten in der Form "x y z" ohne Nachkommastellen angeben (z.B. "Koordinaten: 1034 82 -5032" ; NICHT "1034.0129 82.0021 -5032.9122") -> -3704 72 129
    Wem gehört das GS? -> CraftingMik
    Wie lange ist der Besitzer offline? (nutze hierzu einfach /seen [name]) -> 608 Tage
    Haben andere Spieler Rechte auf dem GS? (Wenn ja: Wer? Wie lange ist dieser/sind diese Spieler offline?) -> Nein
    Ist das GS mehr als 400 Blöcke von einem Warp bzw. mehr als 200 Blöcke von einem SWarp entfernt? (Bitte bei Zweifeln einfach Teamler um Hilfe) -> nein, ist aber mein Swarp, und der Swarp der Stadt Honoria (/swarp Honoria)
    Warum soll das GS entfernt werden? -> Der Bürger Stadt ist seit 608 Tagen nicht mehr da gewesen und steht jetzt mitten im Neubau Gebiet. Und nun möchten wir Platz für neue und aktive Spieler schaffen.
    Antrag auf Stadtsetzung
    Name der Stadt -> Honoria
    Link zur Stadt-Vorstellung -> Honoria-Hauptstadt des glorreichen Kaiserreichs Anor
    Mittelpunkt -> -3800 350
    Gewünschter Radius -> //
    Gibt es Grundstücke von Spielern in diesem Bereich (500 Blöcke Radius vom Mittelpunkt), die nicht Teil der Stadt sind -> siehe vorherige Anträge
    Gewünschte besondere Regeln -> Bürger der Stadt dürfen nicht auf Grundstücken geblockt werden und es darf kein Gs-Enter aktiviert sein.
    Spieler im gewünschten Stadtgebiet, die nicht Teil der Stadt sind ->
    Spieler im Umkreis von 200 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) ->
    Spieler im Umkreis von 300 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) ->
    Spieler im Umkreis von 400 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) ->
    Spieler im Umkreis von 500 Blöcken, die keine Bürger der Stadt sind (sofern nicht schon oben genannt) ->
    Sonstige Angaben / Infos: (muss nicht ausgefüllt werden) -> Ich würde gern das Biom zu Plains ändern lassen
    Hinweise:

    -> Alle Angaben sind vollständig auszufüllen

    -> Das Serverteam prüft, wer alles bereits in dem Bereich baut.

    -> Die Gebühren werden vom Stadtkonto abgezogen und sind binnen 7 Tagen vollständig zu bezahlen

    -> Wird eine Stadt wegen Verstößen gegen die Regeln oder Nichtbezahlens von Gebühren entfernt, so erfolgt keine Erstattung

    -> Bitte gib in einem neuen Antrag (Erweiterung, Regeländerung, ...) nur die Infos an, die sich geändert haben

    -> Bitte verlinkt die Spieler, die du hier in diesem Antrag nennst mit einer '@'-Verlinkung