Corona / COVID-19

Hallo GamesMCler,


ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr könnt diesen Beitrag ohne Weiteres lesen.

Ich war eigentlich die letzten Wochen noch recht entspannt, was das Thema angeht, doch es wird nicht besser, sondern täglich schlimmer und schlimmer.


Die Aufforderung einen Beitrag zu erfassen, indem ich meine Meinung zu dem Ganzen mitteile, ist mir selbst überlassen.

Jedoch ist das Ganze hier ein Unternehmen, das heißt, dass ich euch so gut es geht mit Schutzmaßnahmen informiere muss.


Wir haben nun laut den letzten Informationen, definitiv die 14.000 Infizierten in Deutschland erreicht. Eine genaue Summe, die sehr wahrscheinlich höher ist, kann ich gerade nicht nennen,

da jede Quelle anders präsentiert und ich mich eher nach dem Deutschen Bundesministerium richte.

Viele junge Menschen in unserem Alter, quasi eine Differenz von 13-25, haben die Angst, sie würden sämtliche Großeinkäufe (auch Hamstereinkäufe genannt) machen müssen, weil sie unbedingt geschützt werden bleiben wollen und somit nur Zuhause bleiben, natürlich dann viel Essen benötigen. Das ist natürlich korrekt, Zuhause zu bleiben, jedoch solch eine Menge an Einkäufe zu machen, nicht.
Nach Aussage der Bundekanzlerin, Angela Merkel, aber auch meiner selbst, sind diese Einkäufe wirklich, Zitat: "Sinnlos"!

Es gibt genug Versorgung, auch wenn wir alle Zuhause bleiben müssen. Berlin scheint laut neusten Nachrichten, die erste Großstadt in Deutschland zu sein, die sehr wahrscheinlich in die nächste Tagen eine Ausgangssperre erhält. Eine Kleinstadt, ist bereits der Ausgangssperre berührt. Wieso? Weil sämtliche Einwohner sich nicht an die Regeln halten, die teils freigestellt sind, aber zur Sicherheit jedem sind.

Sämtliche Freizeitaktivitäten sind bereits geschlossen, aber auch Geschäfte folgen nach und nach. Aber kein Grund zur Panik, Lebensmittelgeschäfte bleiben im geringen Maße offen.

Versorgung, wie oben erwähnt ist also über die nächsten Wochen, Monate o.a. genügend vorhanden.


Soviel dazu.

Kommen wir nun zu einigen Schutzmaßnahmen, die euch und eure Mitmenschen schützen.

Niemand sagt, dass euch dies vollständig vor dem Virus schützt, jedoch verlangsamt dass die Verbreitung um Einiges!


Punkt 1:

Jedem bekannt, wascht euch falls kein Desinfektionsmittel vorhanden ist, gründlich die Hände.

Heißes Wasser, Seife und das mehr als mindestens 1 Minute um somit die meisten Bakterien abzutöten.

Falls Desinfektionsmittel vorhanden ist, bevorzugt dies, da dies schneller und gründlicher ist.


Punk 2:
Wir wissen alle es ist hart, jedoch müssen wir uns dran halten.

Sozialen Kontakt vermeiden. Bleibt lieber Zuhause und nun.., auch der Kontakt zu euren Großeltern sollte vermieden werden.

Da diese sich schneller anstecken können, aufgrund von Vorerkrankungen und co. Leider muss ich das nun auch ausschreiben, ältere Menschen

sind schon weltweit in echt erschreckenden Zahlen an Corona gestorben.

Vermeidet einfach so viel Kontakt zu anderen Menschen wie nur möglich, egal wie die Beziehung zu diesem Menschen ist! Das verringert die Verbreitung, bzw. verlangsamt sie.


Punkt 3:
Öffentliche Verkehrsmittel vermeiden. Egal wie, wenn es eine Lösung gibt, dann nutzt sie und fahrt nicht mit den Öffentlichen.

Falls es nun gar nicht geht, zieht euch Handschuhe an. Welche genau, lässt sich im Momentanen drum streiten. Da es auch Handschuhe gibt, die innerhalb Bakterien ansammeln.

Also: Handschuhe anziehen, fahren, ausziehen und wieder wegschmeißen, ohne alltägliche Gegenstände von euch damit zu berühren. Kein Handy, Tablet und Co. während des Tragens nutzen, sonst bringt das nicht wirklich was.


Allgemeine Maßnahmen:


Lüftet Aufenthaltsräume die viel besucht sind regelmäßig.

Ganz wichtig, kein Händeschütteln!

Beim Niesen in Tücher schnauben, die dann weggeworfen werden. Auf gar keinen Fall in den Arm, das bringt absolut nicht!

Kauft nicht zu Stoßzeiten ein, sondern eher dann, wenn es etwas leerer ist. Um eine Masse von Menschen zu vermeiden.

Helft Menschen die Hilfe brauchen und sich nicht selbst versorgen können, z.B. älteren Menschen, aber auch hier mit Handschuhen und am besten Desinfektionsmitteln arbeiten. z.B. Einkaufen

Schutzmasken sind absolut sinnfrei. Nutzt sie wenn denn, wenn ihr selbst Symptome des Virus habt, um sie nicht verstärkt zu verbreiten.

Fasst euch nicht ins Gesicht, vermeidet das Ganze, so gut es geht.

________________________________________________________________________________________________


Schutzma%C3%9FnahmenBundesministerium.PNG